Sie müssen zum ersten Mal zur Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung / MPU oder haben schon ein negatives MPU-Gutachten erhalten?

Wenn Sie sich an uns wenden, bieten wir Ihnen ein Erst-Infogespräch an, das ca. 45 Minuten dauert. Dieses Gespräch ist natürlich kostenlos und selbstverständlich vertraulich! Hier klären wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten, die Sie bei der Beratung durch Hamburg MPU. haben, um eine posivtive Beurteilung bei der anstehenden MPU zu erhalten und somit Ihren Führerschein wieder beantragen zu können.

Wir bieten Ihnen folgende Abstinent-Fahren Gesprächskreise an:

Montag, 19:30 Uhr
Hamburg-City
Repsoldstr. 4 / 1. Etage
Dienstag, 11:00 Uhr
Hamburg-City
Repsoldstr. 4 / 1. Etage
Dienstag, 17:30 Uhr
Hamburg-City
Repsoldstr. 4 / 1. Etage
Dienstag, 19:30 Uhr
Hamburg-City
Repsoldstr. 4 / 1. Etage
Mittwoch, 17:30 Uhr
Hamburg-City
Repsoldstr. 4 / 1. Etage
Mittwoch, 19:30 Uhr
Hamburg-City
Repsoldstr. 4 / 1. Etage
Donnerstag, 18:00 Uhr
-FRAUENGRUPPE-
Hamburg-City
Repsoldstr. 4 / 1. Etage
Die Gesprächskreise finden regelmäßig jede Woche statt und erstrecken sich über ca. 2 Stunden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

Mit dem Entzug des Führerscheins ist für die meisten unserer Gesprächskreisteilnehmer ein persönlicher Tiefpunkt in ihrer Suchtgeschichte erreicht.

Dies ist unser Ansatzpunkt, um eine grundlegende Auseinandersetzung mit der jeweils eigenen Suchtproblematik/Verhaltensauffälligkeit im Straßenverkehr zu erzielen.

Dabei sind uns folgende Punkte wichtig:

Detaillierte Informationen über das Suchtmittel und Auswirkung auf die Gesundheit
Auseinandersetzung mit dem Konsumverhalten in Vergangenheit und Gegenwart bzw. Auseinandersetzung mit dem eigenen aggressiven Fahrverhalten
Veränderung der Einstellung zum Umgang mit Alkohol oder Drogen bzw. Veränderung der auffälligen Verhaltensmuster im Straßenverkehr
Bei Bedarf Vermittlung weiterführender Angebote